Wald und Klimaschutz – viele Inputs für die VS Mondsee

Die drei beteiligten Schulen, die Volksschule Zell am Moosdie SMS Mondsee sowie die Volksschule Mondsee haben sich mit einigen Klassen zum Ziel gesetzt, sich das ganze Schuljahr 2020/21 intensiv mit dem Thema klimafreundlicher Konsum in unserer Region auseinanderzusetzen. Die Frage, wie sich unser Lebensstil auf den Klimawandel auswirkt, wird dabei im Vordergrund stehen. Im weiteren Sinne sollen sich die Schüler mit Energieverbrauch und Einsparungsmaßnahmen zuhause und in den jeweiligen Schulgebäuden beschäftigen. Spielerisches, aktives Erfahren und Lernen stehen im Vordergrund, die Projektaktivitäten sollen sich vom gewohnten Schulalltag abheben.

Den Projektstart bildete der Waldtag am 08. Oktober 2020 mit der „Waldliesel“ (Elisabeth Schlemper). Dabei lernten die Kinder spielerisch, wie man sich im Wald richtig verhält, welche Funktionen und welche Bedeutung dieser in Bezug auf Klimaschutz hat und welche verschiedensten Baumarten es in unseren Wäldern gibt.